Seite drucken
Gemeindewerke Georgensgmünd

Wasser im Gemeindegebiet

An die gemeindliche Wasserversorgungsanlage sind Georgensgmünd und der Ortsteil Hauslach angeschlossen. Die übrigen Ortsteile werden von folgenden Zweckverbänden zur Wasserversorgung beliefert:

Das Wasser für Georgensgmünd und Hauslach wird aus zwei Flachbrunnen und einem Tiefbrunnen gefördert, im Wasserwerk durchmischt, gefilter und mit Sauerstoff angereichert. In den Nachtstunden wird das Wasser aus dem Wasserwerk in den Hochbehälter gepumpt. Das Wasser ist "mittelhart" und hat den Härtegrad 2. Der durchschnittliche Tagesverbrauch pro Person liegt bei 135 l, der durchschnittliche Tagesbedarf im Versorgungsgebiet liegt bei 800 cbm bis 1.800 cbm.

Die Kooperation mit dem Zweckverband zur Wasserversorgung Bernloher-Gruppe erhöht im Bedarfsfall die Versorgungssicherheit, senkt die Personal- und Sachkosten effektiv und führt zu einer höheren Effizienz im Versorgungsbereich.

http://www.gemeindewerke-georgensgmuend.de//de/wasser/wasserversorgung